Abgesahnt und aufgebrüht:

DER FEINSCHMECKER kürt die besten Cafés und Röstereien in Deutschland


Limburger Kaffeerösterei Fare Tredici wird  erneut ausgezeichnet !

Wo die schönsten Oasen der Ruhe mit den köstlichsten Kuchen und dem besten Kaffee zu finden sind, verrät jetzt das Magazin DER FEINSCHMECKER in seiner aktuellen Ausgabe: Im Taschenbuch, das der März-Ausgabe beiliegt, nennt die Redaktion 525 herausragende Adressen in ganz Deutschland. Für die Veröffentlichung haben Redakteure und viele freie Mitarbeiter rund 750 Adressen von Flensburg bis Garmisch bei anonymen Besuchen geprüft


Bei den Röstern waren Herkunft, Auswahl, Geschmack und Güte der Bohnen wichtigste Kriterien.

Sehr viel mehr Adressen als bei der letzten Café-Broschüre von 2014 konnten wir diesmal berücksichtigen, denn die Szene hat sich erfreulich weiterentwickelt: Noch nie gab es hierzulande so viele handwerklich hervorragende Konditoreien und so viele gute Kaffeeröster, die Bohnen aus raren Einzellagen auswählen und selbst veredeln.

Bereits 2014 holte Fare Tredici mit ihrer Rösterei die Auszeichnung und holte mit dem Titelbild in Hessen einen großen Zulauf und überregionale Bekanntheit  nach Limburg mit sich . 

Jetzt wo nochmal mehr Adressen hinzu gekommen sind, ist es für das ganze Team vom Fare Tredici eine besondere Ehre erneut die begehrte Auszeichnungfür die besen  Röstereien Deutschlands erhalten zu haben. Wir danken all unseren Kunden und der Redaktion für den tollen Support und die Motivation !